JGV Rurtal e. V. gegr. 1925

Prüfungsverein für Jagdgebrauchshunde

Prüfungen

Der JGV Rurtal führt Prüfungen nach den Ordnungen des Jagdgebrauchshundverbands (JGHV) durch.

Jährlich finden folgende Verbandsprüfungen statt:

Verbandsjugendprüfung (VJP)

Herbstzuchtprüfung (HZP)

Verbandsgebrauchsprüfung (VGP)

Weiterhin bietet der Verein jährlich im Auftrag des Landesjagdverbandes NRW, Kreisgruppe Düren eine Prüfung zur Erlangung der gesetzlichen Brauchbarkeit an.

Bedarfsorientiert werden Verbandsschweissprüfungen (VSwP) ausgerichtet


Nachfolgende Termine zu Prüfungen im Jahr 2019

 

VJP am Samstag, den 13.04.2019

Nenngeld beträgt für die Mitglieder 70 Euro, Nichtmitglieder 90 Euro. Es werden max. 12 Hunde zugelassen. Mitglieder haben Vorrang nach Eingang der Nennung.

Nennschluß ist am 30.03.2019

Ergebnisliste VJP vom 13.April 2019

Bilder zur VJP


HZP ohne Hasenspur

          ( Ente nach gültiger Gesetzeslage in NRW )             am Samstag, den 07.09.2019

Nenngeld beträgt für die Mitglieder 85 Euro, Nichtmitglieder 100 Euro, wenn mit lebender Ente zuzüglich 15 Euro. Es werden max. 12 Hunde zugelassen. Mitglieder haben Vorrang nach Eingang der Nennung.


Nennschluß ist am 24.08.2019

Ergebnisliste HZP vom 07.September 2019

Bilder zur HZP


VGP / VPS

am Samstag/Sonntag, den 28./29. 09.2019

Nenngeld beträgt für die Mitglieder 100 Euro, Nichtmitglieder 150 Euro.

Rotwildschweiß getupft

 Es werden max. 6 Hunde zugelassen. Mitglieder haben Vorrang nach Eingang der Nennung.

Die Prüfung findet nur statt, wenn mindestens 3 Nennungen vorliegen.

Nennschluß ist am 14.09.2019 

Ergebnisliste VGP vom 28. / 29. September 2019


Brauchbarkeitsprüfung am Samstag, den 12.10.2019

im Auftrag der KJS Düren

Nenngeld:

a) Nachsuche auf Niederwild (außer Rehwild) 50 Euro

b) Nachsuche auf Schalenwild 50 Euro 

c) Nenngeld für Prüfung a) und b) 100 Euro

d) Nur Zusatzprüfung „Gehorsam und Freiverlorensuche und bringen Federwild und ggf. Stöbern mit Ente“ 25 Euro

Bei Nennungen zu a) und d) sind 15 Euro für Ente zusätzlich zu entrichten.

Nichtmitglieder des Landesjagdverbands zahlen das doppelte Nenngeld. Zugelassen nur Jagdscheininhaber und Hunde mit Identitätsnachweis.

Nennschluß ist am 28.09.2019


Für alle Prüfungen gilt:

Nennungen mit Einzahlungsbeleg und Kopie der Ahnentafel

zu richten an:

Hildegard Hamacher

Im Stollen 5

D 52249 Eschweiler 

 

Das Nenngeld ist zu überweisen auf Konto:

JGV Rurtal e.V.

Sparkasse Düren

IBAN DE86 3955 0110 0000 111955

BIC SDUEDE33XXX